Skiurlaub im Hotel Waldfrieden direkt an der Piste Hochwurzen in Rohrmoos bei Schladming
Anfragen | Buchen
Schließen Close
Reisezeitraum wählen
Anfragen Verfügbarkeit prüfen Buchen
Jetzt beim Hotel Waldfrieden anrufen Anfragen Buchen
Schließen
Auf der Suche nach
Zufriedenheit?
Suchen Suchen

Ski-In & Ski-Out in Schladming
Skiurlaub direkt an der Piste

Das Hotel Waldfrieden liegt direkt an der Piste der Hochwurzen in Rohrmoos bei Schladming. Mitten in Ski amadé. Das bedeutet für Sie: Ski anschnallen und los geht's zu einem unbeschwerten Skitag auf der 4-Berge-Skischaukel mit Hochwurzen, Planai, Reiteralm und Hauser-Kaibling. Kinder und Anfänger bevorzugen das leichte Gelände auf dem Rohrmooser Plateau.  Geübte Skifahrer und Snowboarder kommen auf den 123 Kilometer bestens präparierten Skipisten in der 4-Berge Skischaukel der Region Schladming-Dachstein voll auf ihre Kosten.

Unser Hotel direkt an der Piste

Vorteile beim Skiurlaub in Rohrmoos bei Schladming

Das Auto können Sie in Ihrem Skiurlaub stehen lassen. Das Hotel Waldfrieden liegt direkt an der Skipiste der Hochwurzen. Die Talstation der 10er Gondelbahn Hochwurzen liegt direkt neben dem Hotel.

Tipp: Nacht-Skifahren auf der Hochwurzen von Montag bis Samstag auf der frisch präparierte 3 km lange Piste möglich. Hinweis: Für das Nachtskifahren ist eine eigene Abendkarte notwendig.

In unmittelbarer Nähe befinden sich:
  • Ski- und Snowboardschule sowie die Kinderskischule mit Mittagsbetreuung
  • Skiverleih
  • Ski-Service Stationen
  • Möglichkeiten zum Einkehrschwung und Après-Ski
Skiurlaub direkt an der Piste
Skifahren in der 4-Berge-Skischaukel © Schladming-Dachstein | Peter Burgstaller

Skiurlaub direkt an der Piste

Ski-In und Ski-Out. Ski anschnallen und los geht's zu einem unbeschwerten Skitag auf der Hochwurzen, der Planai oder der Reiteralm. Zufriedenheit garantiert.

Skipässe früh buchen und sparen mit dem Online Frühbucher-Bonus!

Ein Urlaub voll Wert beim Skiurlaub in der Region Schladming-Dachstein
Skipässe schon gesichert? Dann haben wir jetzt einen wertvollen Insidertipp für Sie:
Ab Anfang Oktober haben Sie die Möglichkeit, mit dem neuen Ski amadé Online Frühbucher-Bonus Ihren Skipass zum Vorteilspreis zu kaufen. Heißt konkret: Je früher man sich den Skipass online sichert, desto höher ist die Chance auf einen vergünstigten Preis. An den Kassen werden die Skipässe weiterhin zum festgelegten Kassenpreis angeboten. On top ersparen Sie sich eine mögliche Wartezeit an der Liftkasse vor Ort.

Skihotel Waldfrieden direkt an der Piste der Hochwurzen

Ski-Panorama

Ansicht des Online-Pistenpanoramas der 4-Berge-Skischaukel mitten in Ski amadé.
More

Winterurlaub & Skiurlaub mit der Familie

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass es sich bei unserem Hotel um kein Kinder- bzw. Familienhotel handelt. Die betriebliche Ausrichtung und die fehlende Ausstattung bzw. Einrichtungen für Kleinkinder sind nicht vorhanden. Unser Hotel eignet sich daher besser für etwas ältere Kinder ab ca. 12 Jahre.

Nicht kinderfreundlich? Als Hotel mit mehreren Generationen haben wir selbst Kinder, die wir lieben und unser Leben bereichern. Doch manchmal darf man sich auch eine Pause vom Alltag gönnen und an sich selbst denken.

Video über die 4-Berge-Skischaukel

VideoSkifahren in der 4-Berge Skischaukel © Schladming-Dachstein | Peter Burgstaller

Sicher auf den Pisten mit den FIS Regeln für Skifahrer

  • Rücksicht auf Andere
    Jeder Skifahrer¹ muss sich stets so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.
    ¹) Unter der Bezeichnung "Ski" werden hier sowohl Ski als auch alle skiähnlichen Gleitgeräte auf Schnee, wie Big Foot, Short Carver, Skwal, Snowboard, Snow Bike u.Ä. verstanden.
  • Beherrschung der Geschwindigkeit und der Fahrweise
    Jeder Skifahrer muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und seine Fahrweise seinem Können und den Gelände-, Schnee- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen.
  • Wahl der Fahrspur
    Der von hinten kommende Skifahrer muss seine Fahrspur so wählen, dass er vor ihm fahrende Skifahrer nicht gefährdet.
  • Überholen
    Überholt werden darf von oben oder unten, von rechts oder links, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Skifahrer für alle seine Bewegungen genügend Raum lässt.
  • Einfahren, anfahren und hangaufwärts fahren
    Jeder Skifahrer, der in eine Abfahrt einfahren, nach einem Halt wieder anfahren oder hangaufwärts schwingen oder fahren will, muss sich nach oben und unten vergewissern, dass er dies ohne Gefahr für sich und andere tun kann.
  • Anhalten
    Jeder Skifahrer muss es vermeiden, sich ohne Not an engen oder unübersichtlichen Stellen einer Abfahrt aufzuhalten. Ein gestürzter Skifahrer muss eine solche Stelle so schnell wie möglich freimachen.
  • Aufstieg und Abfahrt
    Ein Skifahrer, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt, muss den Rand der Abfahrtsstrecke benutzen.
  • Beachten der Zeichen
    Jeder Skifahrer muss die Markierung und die Signale beachten.
  • Verhalten bei Unfällen
    Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet.
  • Ausweispflicht
    Jeder Skifahrer, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

zufrieden

Pistenglück

Einen traumhaften Skitag erleben. Durchatmen. Das atemberaubende Bergpanorama der Schladminger Tauern genießen. Mit sich selbst im Reinen sein.

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken